Kinder. Jugend. Zukunft: Perspektiven entwickeln – Potenziale fördern!

Besucherrekord beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag.
Bundespräsident am baden-württembergischen Gemeinschaftsstand

45.000 Besucherinnen und Besucher kamen nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) zum 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag vom 7.-9. Juni 2011 nach Stuttgart. Mit einem eindrucksvollen gemeinsamen Auftritt im "Markt der Kinder- und Jugendhilfe", der durch das hohe Engagement, die ideenreiche Kreativität und die gute Kooperation aller Beteiligten möglich wurde, leistete die Kinder- und Jugendhilfe der öffentlichen und freien Träger in Baden-Württemberg einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen dieses größten Fachkongresses im europäischen Raum.

Zu den Höhepunkten zählte der Besuch des Bundespräsidenten Christian Wulff beim Kinder- und Jugendhilfetag. Am Gemeinschaftsstand der baden-württembergischen Kinder- und Jugendhilfe wurde er von der Ministerin im Staatsministerium Silke Krebs, Sozialministerin Katrin Altpeter, Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster und Verbandsdirektor Prof. Roland Klinger begrüßt . Die Housekids des Kinderheims Haus Nazareth begeisterten den Bundespräsidenten und zahlreiche Zuhörer mit ihrem Kinderrechtesong und weiteren Liedern, die deutlich machten, welche Freude, Selbstbewusstsein und Anerkennung gerade auch Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Lebenslagen durch das gemeinsame Musizieren gewinnen können. Die Kinderrechtereporter/-innen der Caritas ließen sich vom Bundespräsidenten versichern, dass er als Vater von drei Kindern den Kinderrechten zu mehr Gewicht verhelfen wolle. "Mehr Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist ein Gradmesser für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft", erklärte er auf der Abschlussveranstaltung.

Die Peter Sauber Agentur wurde vom Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren des Landes Baden-Württemberg mit der Organisation der Präsentation des Landes Baden-Württemberg beauftragt.

Hier können Sie unser Resuméenbuch herunterladen (ca. 6MB).

Daten und Fakten zum Gemeinschaftsstand Land Baden-Württemberg

  • 7.-9. Juni 2011, Halle 1, Landesmesse Stuttgart
  • 75 Aussteller
  • Gesamtfläche: 3.000 Quadratmeter

Nähere Informationen zum 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag finden Sie auch auf der Homepage des KVJS.

Bei Fragen zum Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg steht Ihnen Silke Maiwald zur Verfügung: silke.maiwald@messe-sauber.de, Telefon: +49 711 656960-55.
Den Ausstellern steht bei allen organisatorischen und technischen Fragen Stefanie Kilian zur Seite: stefanie.kilian@messe-sauber.de, Telefon: + 49 711 656960 -59.

 

Fotonachweis: Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH, Udo W. Beier